Klasse B

Klasse B/BF17

Kraftwagen bis 3,5to zG

Vorbesitz einer anderen Klasse erforderlich: nein


Eingeschlossene Klassen: AM, L


Alter :18 / 17 Jahre bei begleiteten Fahren

Ausbildung Theorie:

12 Doppelstunden Grundstoff (bei Erweiterung: 6 Doppelstunden Grundstoff)


2 Doppelstunden Zusatzstoff

Ausbildung Praxis:

Grundausbildung nach den Inhalten der Fahrschüler-Ausbildungsordnung, die Anzahl der Übungsstunden ist abhängig von deinen persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt.

Gesetzlich vorgeschrieben sind 12 Sonderfahrten:
5 Fahrstunden Überland (außerhalb geschlossener Ortschaften)
4 Fahrstunden Autobahn

3 Fahrstunden bei Dunkelheit

Prüfung Theorie, Dauer max. 45 Minuten
Bei Ersterteilung einer Fahrerlaubnis 30 Fragen, maximal 10 Fehlerpunkte jedoch keine zwei mit 5 Fehler bewertet.

Bei Erweiterung der Fahrerlaubnis 20 Fragen, maximal 6 Fehlerpunkte.


Prüfung Praxis, Dauer min. 45 Minuten

www.fuehrerscheine-muenchen.de zur Online Terminvergabe,

oder Servicetelefon 089/233-96090

Adresse: Führerscheinstelle Garmischer Straße 19/21 in 81377 München

Folgendes ist mitzubringen:


Ein biometrisches Passfoto


Gültiger Personalausweis, Reisepass, Aufenthaltstitel


Erste Hilfe Kurs Bescheinigung


Bei Antrag auf Begleitetes Fahren BF 17:


Zusatzerklärung A+B


Kopie Personalausweis oder Reisepass, Kopie des Führerscheins der Begleitperson/en max.4

 

Umschreiber


 

Auffrischungsstunden Klasse B


Klasse BE

Kraftwagen der Klasse B und Anhänger über 750 kg und bis 3.500 kg zG

Vorbesitz der Klasse B ist erforderlich


Alter: 18 Jahre


*Im Rahmen des begleiteten Fahrens kann die Fahrerlaubnis bereits mit 17 Jahren erworben werden. Ausführliche Informationen zu BF 17 findest du hier… Bei der Erteilung der Fahrerlaubnis während oder nach Abschluss einer Berufsausbildung in a) dem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf „Berufskraftfahrer/Berufskraftfahrerin“, b) dem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf „Fachkraft im Fahrbetrieb“ oder c) einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf, in dem vergleichbare Fertigkeiten und Kenntnisse zum Führen von Kraftfahrzeugen auf öffentlichen Straßen vermittelt werden.


Mit der Ausbildung kann ein halbes Jahr vor Erreichen des Mindestalters begonnen werden. Die theoretische Prüfung darf frühestens drei Monate, die praktische Prüfung frühestens einen Monat vor dem Geburtstag abgelegt werden.

Ausbildung Theorie:

Theoretische Ausbildung ist nicht vorgeschrieben

Ausbildung Praxis:

Grundausbildung nach den Inhalten der Fahrschüler-Ausbildungsordnung ,die Zahl der Fahrstunden ist abhängig von deinen persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt.


3 Fahrstunden Überland


1 Fahrstunde Autobahn


1 Fahrstunde bei Dunkelheit

Prüfung Theorie:

entfällt

Prüfung Praxis:

Dauer gesamt, mindestens 45 Minuten, Verbinden und Trennen 15 Minuten ist in den 45 Minuten eingerechnet.

www.fuehrerscheine-muenchen.de zur Online Terminvergabe,

oder Servicetelefon 089/233-96090


Adresse: Führerscheinstelle Garmischer Straße 19/21 in 81377 München


Folgendes ist mitzubringen:


Ein biometrisches Passfoto


Gültiger Personalausweis, Reisepass, Aufenthaltstitel